Nationale und internationale Erfolge des Curling-Club SC Riessersee seit dem Jahr 2000

Die Erfolge aus den vorangegangenen Jahren finden Sie auf der Seite Geschichte.

 

Junioren:

2007 Weltmeisterschaft Eveleth, USA
8. Platz
Skip Daniel Neuner, Florian Zahler, Johannes Glaser und Dominik Greindl
2008 Weltmeisterschaft Östersund, Schweden
6. Platz
Skip Daniel Neuner, Florian Zahler, Johannes Glaser Dominik Greindl und Georg Geiger

 

 

Damen:

 

2000 Europameisterschaft Oberstdorf (Deutschland)
4. Platz
Skip Andrea Schöpp, N. Nessler, H. Wieländer, A. Stock, J. Boake-Cope
2001 Weltmeisterschaft Lausanne (Schweiz)
5. Platz
Skip Andrea Schöpp, N. Nessler, H. Wieländer, A. Stock, J. Boake-Cope
Europameisterschaft Vierumäki (Finnland)
4. Platz

Skip Andrea Schöpp, N. Nessler, H. Wieländer, A. Stock,K. Weißer

 

 

Die Deutsche Nationalmannschaft bei der O.S. 2002 in Salt Lake City (USA). Erfolg, viel Spaß, und gute Werbung fürs Curlen.

 

Salt Lake City Teamfoto

 

Toll dabei zu sein. von links: H. Wieländer, K. Weiß, Natalie Nessler (Skip), Andrea Stock und S.Belkofer.

 

 

2002 Weltmeisterschaft Bismarck (USA)
9.platz
Skip Natalie Nessler (SCR), S. Belkofer, H. Wieländer, Andrea Stock (SCR), und Katja Weißer.
2005 Europameisterschaft Garmisch-Partenkirchen
Gold 1. Platz B-Gruppe
         Aufstieg zur A-Gruppe
Skip Andrea Schöpp, Monika Wagner, Anna Hartelt, Marie Rotter, Tina Tichadschke.
2006 Weltmeisterschaft 2006 Grande Prairie Kanada
4. Platz
Skip Andrea Schöpp, Monika Wagner, Anna Hartelt, Marie Rotter, Tina Tichadschke.

 

 

Curling EM 2005

 

Das erfolgreiche SCR Damenteam 2005-2006: v.l.n.r. Monika Wagner,Marie Rotter , Andrea Schöpp, Tina Tichatschke, Anna Hartelt und Coach Rainer.

 

 

2006 Europameisterschaft Basel
5. Platz
Skip Andrea Schöpp, Monika Wagner, Anna Hartelt, Marie Rotter,
Tina Tichadschke.
2007 Weltmeisterschaft 2007 Aomori Japan
8. Platz
Skip Andrea Schöpp, Monika Wagner, Anna Hartelt, Marie Rotter,
Theresa Wallner.
2007 Europameisterschaft 2007, Füssen
7 Platz
Skip Andrea Schöpp, Monika Wagner, Anna Hartelt, Marie Rotter,
Christina Haller
2008 Weltmeisterschaft 2008, Vernon, Canada
9. Platz
Skip Andrea Schöpp, Monika Wagner, Melanie Robillard, Anna Hartelt,
und Marie Rotter
2008 Europameisterschaft Örnsköldsvik 2008, SE
4. Platz
Skip Andrea Schöpp, Monika Wagner, Melanie Robillard, Stella Heiß,
Christina Haller
2009 Weltmeisterschaft 2009, Gangneung, Korea
6. Platz
Andrea Schöpp, Monika Wagner, Melanie Robillard und Stella Heiß
2009 Europameisterschaft, Aberdeen
Gold 1. Platz
Skip Andrea Schöpp, Melanie Robillard, Monika Wagner, Stella Heiß
und Corinna Scholz (CCF)
2010 Olympische Spiele, Vancouver
6. Platz
Skip Andrea Schöpp, Melanie Robillard, Monika Wagner, Stella Heiß
und Corinna Scholz (CCF)
2010 Weltmeisterschaft, Swift Current, Kanada
Gold 1. Platz
Skip Andrea Schöpp, Melanie Robillard, Monika Wagner, Stella Heiß
und Corinna Scholz (CCF)

 

Mixed Mannschaften:

2005 BronzeEuropameisterschaft 2005 , Andorra
Bronze 3. Platz
Skip Rainer Schöpp, Andrea Schöpp, Helmar Erlewein, Monika Wagner
2007 BronzeEuropameisterschaft 2007, Madrid
Bronze 3. Platz
Skip Rainer Schöpp, Andrea Schöpp, Sebastian Jacoby, Marie Rotter, Helmar Erlewein
2008 Europameisterschaft Kitzbühel (Austria)
Gold 1. Platz
Skip Rainer Schöpp, Andrea Schöpp, Sebastian Jacoby, Melanie Robillard. Alternates Helmar Erlewein und Monika Wagner
2010

EBronzeuropameisterschaft 2010, Schottland
Bronze 3. Platz

Skip Rainer Schöpp, Andrea Schöpp, Imogen Lehmann und Florian Zahler